eigene theaterstücke

Anfragen  für Theater–Aufführungsrechte, Musik, Textbuch und hilfreiche Regietipps:
Chance Productions, Neubaustr.18, 97070 Würzburg, Tel.: 0931 / 571338
Alle Rechte: Chance Productions, Wolfgang Salomon

Salve
(Buch & Musik W.S.)
Die Zeitreisenden Edi, Alexa und K. K. sind auf dem Weg zurück in die Zukunft. Sie landen jedoch im Jahre 79 n. Chr. in Pompeji kurz vor Ausbruch des Vesuvs. Mit Alva, der Priesterin und ein paar Sklavenkindern sind sie zu Gast bei Scaurus, einem reichen Pompejianer, der ein großes Interesse an Kurt Kurzschuss hat, weil der in die Zukunft sehen kann. Nach einem nächtlichen Abenteuer in der Gräberstadt soll Kurt, der bei Scaurus in Ungnade gefallen ist, am nächsten Tag in der Arena bei den Gladiatorenkämpfen mitmachen – aber es kommt ganz anders.

| mehr

Heureka
(Buch & Musik W.S.)
Edi und Alexa besuchen ihren Onkel Kurt Kurzschluss in seinem Labor. Der etwas seltsame Erfinder hat in seiner Jugend eine Zeitmaschine erfunden. Durch Zufall kommt die alte Maschine wieder in Gang, und die beiden Kinder werden ins Jahr 415 v. Chr. ins antike Griechenland teleportiert.
| mehr

Kongobongo
(Buch & Musik W.S.)
Erika Mustermann hat im Preisausschreiben einen Flug über den Regenwald im Herzen Afrikas gewonnen. Zusammen mit ihren beiden Kindern, Otto und Anna starten sie ihre Fahrt über den zentralafrikanischen Regenwald, müssen aber wegen eines Unwetters notlanden und zwar genau im Gebiet der Pygmäen.
| mehr

Der lange Max von nebenan
(Buch & Musik W.S.)
Kindertheaterstück für Kinder ab 5 Jahren
Dauer: ca. 50 Minuten ohne Pause
Für 2 Schauspieler, 2 Handpuppen, “Rüdiger” und “Wuschel” und 2 Monsterpuppen, “Skülle und Karübdel”. Die Original–Songs und deren Texte: “Blitzi,Blanki,Putzi” Track 12 auf “Neunerplatzmusik No.3 ” und “Wuschel,der Mops” Track 16 auf “Neunerplatzmusik Lieder & Atmosphären” sind wesentlicher Bestandteil des Stückes!
| mehr

Sowieso Tokio
(Buch & Musik W.S.)
Die Geschichte von “Thorben”, dem Drehstuhl, “Rudi”, dem Radio, der Stehlampe “Sophia” und der Espressomaschine “Faema”.Thorben hat schon bessere Zeiten in seinem Drehstuhlleben gesehen. An der Ecke Neubaustrasse/ Augustinerstrasse trifft er Rudi, Sophia und Faema, denen dasselbe Schicksal droht: Sie sollen am nächsten Tag auf den Sperrmüll verbracht werden.
| mehr