theaterproduktionen

Produktionen für das Theater am Neunerplatz
Kindertheater | Children’s theatre
2016Ein bisschen Zeit Puppentheater
2015Farbenland Puppentheater
2015Die kleine Hexe (Otfried Preußler) Teil II
2015Linus auf der Suche nach dem Glück Puppentheater
2014Salve (Buch, Regie, Musik W. Salomon)
2013Die kleine Hexe (Otfried Preußler)
2013Pettersson, Findus und der Hahn (Sven Nordquist)
2012Der verschwundene Weihnachtsstern (Puppentheaterstück von Alexander Sichel)
2011Peterchens Mondfahrt (Kurt Egreder)
2011Heureka (Buch, Regie, Musik: W. Salomon)
2011Der Zauberer von Oz (Wiederaufnahme)
2010Paul und der Eisbärkönig
2010Kalaf, der Tigerfürst
2010Anna und der König, der aus dem Märchen fiel (Robert Thayenthal)
2009Michel in der Suppenschüssel (Astrid Lindgren)
2009Kongobongo (Buch und Musik: W. Salomon)
2008Morgen Findus wird´s was geben (Sven Nordquist)
2007Kalle Blomquist, die Schattenhand (Astrid Lindgren)
2006Sowieso Tokio (Buch, Regie, Musik: W. Salomon)
2006Der Weihnachtsbär (Janosch)
2005Sven, der schlaue Wikinger (E. Drexler)
2005Der lange Max von nebenan (Buch, Regie, Musik: W. Salomon)
2004Kein Prinz für Mirandella
2003Die fürchterlichen 5 (nach einem Bilderbuch von Wolf Erlbruch)
Theaterprojekt an der Fröbelschule Stuttgart-Fellbach
Regie : Anja Kreuser und Sophia Falkenstörfer
2003Hilfe, die Herdmanns kommen
2002Wo der Schnee wohnt
2002Die Räuberbande
2001In einem tiefen, dunklen Wald (von Paul Maar)
2001Tortuga Süd-Süd-West (Wiederaufnahme)
2000Das Gespenst von Canterville (O. Wilde)
1999Guten Tag, kleines Schweinchen (Janosch)
1998Noch mal von Vorn
1996Kalle hinter den Sternen
1996Marzipan, der Held des Dschungels
(Kinderstück von Peter Baumann und Harald Lippert)
1995Rattenjammer
(Kinderstück von Peter Baumann und Harald Lippert)
1993Ronja Räubertochter (Lindgren)
1992Kalaf, der Tigerfürst
1991Heimlich, laut und leise
1990Tortuga Süd-Süd-West
1989Marmelade für Pu-Ding
Wo der Schnee wohnt
1988Mutter ist die Beste
Ein Kuss für Karl Heinz Vollmond
1987Paul und der Eisbärkönig
Karlson vom Dach (Lindgren)
1986Kein Prinz für Mirandella
1986Als der Sultan in Ohnmacht fiel
1985Weihnachtsmänner greifen an
Jugend- und Erwachsenentheater
2016Der Beobachter (von Ingvar Ambjörnsen)
Regie B. Schramm
2013Elling (von Ingvar Ambjörnsen)
2013Django, eine Geschichte in Bildern von Frans Haacken, live gespielt vom Winterstein-Sintett und Rehan Syed.
(Musik: Django Reinhardt, Regie: Wolfgang Salomon)
2011Die Räuberbande (Neuinszenierung - nach Leonhard Frank)
Klangbeispiel: Hymn 1
2011Solaris (nach Stanislaw Lem)
2010Zwischen Himmel und Erde (Jura Soyfer)
2008Schattenseiten (E.A. Poe) Theatercollage
2007Revue im Niemandsland
Musik von Rio Reiser und TonSteineScherben
musikalische Leitung und coaching der live-Band
"Rios Raben": Wolfgang Salomon
2006Struwwelpeter (Czygan/Rath)
2005Lucifers Matches (Czygan/Rath)
2003-2005Lindleinstraße, Teil I bis III (Theatersoap) (Welsch/Schmidt)
1999/2000Herr der Fliegen (neue Bearbeitung, nach W. Golding)
1999Cuba querida, Choreographie Ada Rosa
1997Carmen Rosa (nach Prosper Merimé)
199627 Milchstrassen
1994Traube bitte kommen ! (Teil III und IV)
1993Traube bitte kommen ! (Teil I und II)
1992Mopaya
1991Luna - small step for mankind
1991Akt ohne Worte von S. Beckett (Komp.: P. Fulda)
1989Clip (+ E. Rüdel)
*Alle Stücke von Thomas Heinemann außer in Klammern vermerkt. Sämtliche Songs, Soundtracks, Collagen und "Sound-events" wurden im Chance-Studio produziert.
All plays by Thomas Heinemann, excluding those bracketed. All songs, soundtracks, collages and "sound-events" were produced by and in Chance Studios.
Produktionen für Werkstattbühne e.V.
Bühnenmusiken, Textcollagen und Klangereignisse | Incidental music, text collages and sound events
2012Die letzten Worte der Prophetin am Kreuz, insz. W. Schulz
2012Valerie Solanas: Manifest zur Vernichtung der Männer
(Regie Britta Schramm)
2011Wer nicht kämpft hat schon verloren, insz. W.Schulz
2010Viva la Revolution ! Das Leben des Che Guevara, insz. W.Schulz
2010SiehDa DADADA
2007RAF, Was wir wollen ist die Revolution , insz.W.Schulz
2006"Die Revolutionsorgel" Collage für die Lesung von W. Schulz anlässlich des 25jährigen Werkstattbühne-Jubiläums
2001"Bakchen" nach Euripides. Uraufführung.
Komposition: Chr. Weinhart
2000"Deutschdelirien" von W. Schulz, Uraufführung
1999"Die Fahrt im Einbaum", P. Handke, insz. W. Schulz
1999"Das letzte Band", Beckett, insz. W. Schulz
1998"Picasso"
Bearbeitung: W.Schulz , Komposition: Chr Weinhart
1998"Hans im Glück", Brecht.
Bearbeitung: W. Schulz, Komposition: Chr. Weinhart
1997"DIE WELT IST RUND", Gertrude Stein, insz. W. Schulz
Komposition: Chr. Weinhart
1997"AUS DER FREMDE" von Ernst Jandl, insz. N. Ghafouri
1996"LIEBE, HASS UND..." (nach "Die Räuber"), insz. N. Ghafouri
1996"FERNANDO PESSOA", Videoinstallation von W. Schulz
1996"JEMAND DA? BELLEROPHON IRREND" von W. Schulz, Uraufführung. Multimedia-Inszenierung, Klanginstallation
Komposition: Chr. Weinhart, W. Salomon
1995"KAFKA ERZÄHLEN", insz. W. Schulz
Komposition: Chr. Weinhart
1995"OH TYROL", H . Rosendorfer, insz. W. Schulz
1995"WINTERREISE DAHINTERWEISE", Gerhard Rühm, insz. Max Reeg
1995"POL / POL ... DR. WEGENERS LETZTE GRÖNLANDFAHRT" Multimedia-Inszenierung von W. Schulz. Uraufführung.
Komposition: Chr. Weinhart , W. Salomon
1994"ACH WAS!" Loriot, insz. N. Ghafouri
1993"RITTER UNKENSTEIN", insz. W. Schulz
1993"PHALASARNA" von W. Schulz Uraufführung.
Komposition: Chr. Weinhart, W. Salomon
nicht für Werkstattbühne, sondern... | in collaboration with other theatres...
1988FÜR STADTTHEATER WÜRZBURG:
DER NEUE PROZESS" (Peter Weiss) Inszenierung: Dominik Neuner
Premiere am 3. Juni am Stadttheater Würzburg
1986FÜR THEATER CHAMBINZKY:
Momo" von Michael Ende.
Komposition: Chr. Weinhart